Loading...
Menu

Falstaff Weinguide 2005/2006

Fallstaff bewertet in seiner Ausgabe 2005/2006 Österreichische Weingüter und verleiht dem Weingut Tesch 2 Sterne (**).
Diese Auszeichnung erhalten Weingüter, die „ohne Zweifel zu den besten Österreichs gehören und immer wieder große Weine hervorbringen“.

Die Bewertung der einzelnen Weine:

Titan 2003 (92-94)
Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, in der Nase feinwürzige Edelholznote, zart nach Dörrobst, etwas Balsam, vielschichtige Nuancen, am Gaumen kraftvoll, sehr ernsthafter Wein mit feiner Extraktsüße, etwas Nougat im Finish, feste Tannine, die süß nachklingen, sehr gutes Lagerpotenzial.

Blaufränkisch 2003 Selection (91-93)
Tiefdunkles Rubingranat, fast opaker Farbkern, zarte Randaufhellung, in der Nase zart tabakig unterlegte Brombeerfrucht, gewürzige Anklänge, am Gaumen stoffig und elegant, ein Hauch Gewürznelken, Beerenkonfit, feste Tannine, die gut integriert sind, feine Röstaromen im Abgang, gute Zukunft.

Blaufränkisch 2004 Hochberg (88-90)

Zweigelt 2004 Hochberg (87-89)

Blaufränkisch 2004 Classic (87-89)

Fallstaff-Bewertungsschema (Punktezahl):

 

100 Nicht zu übertreffende Spitzenqualität
95-99 Absolute Weltklasse
90-94 Ausgezeichneter Wein, unter den Besten des Jahrganges
85-89 Guter bis sehr guter Wein, der sich vom üblichen Angebot deutlich abhebt